Home        Kontakt      Intranet DE   FR   IT

Aktuell

Gründung

Mitglieder

Organe

Arbeitsgruppen

AGB der SIK

Vereinbarungen


 

Gründung der SIK

Die Schweizerische Informatikkonferenz wurde im Jahr 1975 von der Konferenz der kantonalen Finanzdirektoren (FDK), der ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit, vom Bund und von einer Mehrzahl der Kantone gegründet. Heute sind alle Kantone und das Fürstentum Liechtenstein Mitglieder. Die Gemeinden sind über die Mitgliedschaft ihres Kantons automatisch Mitglieder der SIK.
Die Schweizerische Informatikkonferenz ist eine einfache Gesellschaft ohne Rechtspersönlichkeit. Die Zusammenarbeit ist in einer Vereinbarung zwischen den Mitgliedern festgelegt.

Vereinbarung

Vereinbarung zwischen dem Bund, den Kantonen und der Konferenz der kantonalen Finanzdirektoren (FDK) vom 26. Juni 2015
pdf datei 600KB

Schweizerische Informatikkonferenz
Conférence suisse sur l'informatique
Haus der Kantone

Speichergasse 6

3011 Bern
Tel.:  +41 31 320 00 01
Fax.: +41 31 320 00 09


Intranet: intranet.sik.ch
Lageplan