Home        Kontakt      Intranet DE   FR   IT

Aktuell

eOperations

Gründung

Mitglieder

Organe

Arbeitsgruppen

AGB der SIK

Vereinbarungen

eOperations Schweiz

eOperations organisiert und betreibt gemeinsame E-Government-Lösungen für Bund, Kantone und Gemeinden.

Die Dienstleistungen von eOperations Schweiz für Bund, Kantone und Gemeinden:

-    Projektleitungen und Beschaffungen
-    Betrieb gemeinsamer E-Government-Lösungen für die öffentliche Verwaltung
-    Führung externer Dienstleister für Hosting sowie Applikationsentwicklung und -Management
-    Service- und Anforderungsmanagement
-    Entwicklung und Umsetzung von Finanzierungsmodellen
-    Berichterstattung und Erfahrungsaustausch

eOperations wird durch ein Team von derzeit drei Mitarbeitenden der Schweizerischen Informatikkonferenz in Bern aufgebaut.

Team eOperations Schweiz
Das Team eOperations Schweiz: Isabelle Grünig, Servicemanagerin, Daniel Arber, Projektleiter eOperations Schweiz, Manuela Kleeb, Projektleiterin eUmzug CH (v. l.)

Der Projektauftrag lautet, bis Ende 2019 E-Operations mit einer geeigneten Rechtsform aufzubauen und zwei Pilotservices umzusetzen.

Ab 1. Januar 2018 ist eOperations zuständig für den Meldeservice eUmzugCH (zum Service und Informationen )

Der Aufbau von eOperations Schweiz ist eines von acht strategischen Projekten von E-Government Schweiz, je zur Hälfte finanziert von Bund und Kantonen.

Weitere Informationen zum Projekt eOperations Schweiz

Für Fragen steht Ihnen der Projektleiter eOperations gerne zur Verfügung, Daniel Arber +41 31 320 00 03.

Standort eOperations finden Sie unter "Lageplan".
Weitere Auskunftpersonen finden Sie unter "Kontakt".

 
Schweizerische Informatikkonferenz
Conférence suisse sur l'informatique
Haus der Kantone

Speichergasse 6

3011 Bern
Tel.:  +41 31 320 00 01
Fax.: +41 31 320 00 09


Intranet: intranet.sik.ch
Lageplan